der himmel über der heimatgemeinde

Leave a comment
erlebt, ehrlich wahr

derhimmelueberderheimatgemeinde.jpg

heimat heißt: meinen großvater so unendlich gern haben, weil er das schöne dialektbruchstück “hierneulich” meisterhaft zur strukturierung seiner anekdoten benutzt, sie mit seiner hilfe in einem zustand des unfassbaren schweben lässt, der sich nicht mit profanen kleinigkeiten wie uhr- oder jahreszeit belastet. die dinge sind passiert, “hierneulich” eben. mein großvater schwebt auch, glaube ich.

The Author

kulturalista

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s