aufforderung

comment 1
wichtig!

heute vor 30 jahren wurde steve biko, widerstandskämpfer gegen die apartheid und denker der black-conciousness-bewegung, ermordet, starb nach 12-stündiger fahrt – nackt und allein auf der pritsche eines landrovers von port elizabeth nach pretoria, ich lege voll ekel den finger auf die landkarte, von hier nach da, mehr als tausend kilometer – in einer zelle im gefängnis, angekommen dann in pretoria, wieder nackt, wieder allein, an den folgen von verletzungen, die ihm in der haft zugefügt worden waren. und wenn neben dem ganzen kram wie prüfungsordnungen, romanen und romanzen noch ein stückchen aufmerksamkeit unbelegt ist, würde ich mir und ihnen sehr dazu raten, noch einmal diesen hier mit den gedanken langzufahren, der hat gültigkeit immer und immer: The most potent weapon in the hands of the oppressor is the mind of the oppressed.“.

The Author

kulturalista

1 Comment

  1. “Black is beautiful” – Steve Biko.

    Er war schon ein besonderer Kerl. Habe ihm gerade ein kleines Projekt gewidmet:

    Steve Biko

    Ich suche für diese Webseite noch Photos, konnte aber bis dato nichts finden, was frei verwendbar wäre. Wo hast Du denn Dein Photo her?

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s